Knoten Haupt-/Stationsstrasse,  Wiesendangen

Beschrieb

Der Knoten Haupt-/Stationsstrasse befindet sich ausserhalb der Siedlungsgebiete an der Gemeindegrenze von Wiesendangen zu Winterthur und Rickenbach. Richtung Westen geht die Hauptstrasse in die Frauenfelderstrasse über, die via Autobahnanschluss Oberwinterthur nach Winterthur führt.

 

In Richtung Osten verläuft die Hauptstrasse durch die Ortschaft Attikon (Gemeinde Wiesendangen) und weiter in Richtung Frauenfeld (TG).

Von Norden mündet die Stationsstrasse in die Hauptstrasse. Sie verläuft via Station Rickenbach-Attikon im Ortsteil Sulz (Gemeinde Rickenbach) nach Rickenbach und weiter via Ellikon an der Thur zum deutschen Grenzübergang bei Uesslingen (D).

Richtung Süden führt die Rucheggstrasse nach Wiesendangen. Sie soll zukünftig der Erschliessung der neuen Inertstoffdeponie dienen.

Von der Rucheggstrasse verläuft eine kommunale Veloroute in die Stationsstrasseder Gemeinde Rickenbach. Dazu ist heute ein Rad-/Fussweg signalisiert, der die Hauptstrasse östlich des Knotens quert. Entlang der Stationsstrasse  quert der Rad-/Fussweg das SBB-Trassee. Anschliessend geht er in einen Radstreifen auf der Stationsstrasse über.

 

Gesamtverkehrskonzept Kanton Zürich 2018

Hinweis zu den Projekten

Projekte, Bauvorhaben und Massnahmen in der Gemeinde Wiesendangen zum Thema Verkehr und Sicherheit. 

  • Alle Projekte, Vorhaben und Massnahmen durchlaufen die üblichen Prozesse und Verfahren, diese werden von der Verkehrstechnischen Abteilung der Kantonspolizei überprüft und begleitet. 
  • Bei amtlichen Verfügungen die im Amtsblatt und Landbote publiziert werden, haben die Einwohner die Möglichkeit zu einer Einsprache. .
  • Über diese Einsprache entscheidet ein übergeordnete Instanz.

Kontaktadresse

 Bei Fragen zu dieser Seite, melden Sie sich über die üblichen Kontakte bei der Gemeinde Wiesendangen.

Gemeinde Wiesendangen
Schulstrasse 20
8542 Wiesendangen

www.wiesendangen.ch